Corona-Schutzimpfung in unserer Praxis

Corona-Schutzimpfung in unserer Praxis

WICHTIG

ACHTUNG: Wir führen Auffrischungsimpfungen nach STIKO-Empfehlung (letzte Aktualisierung 07.10.2021) durch, dies betrifft (jeweils 6 Monate nach der letzten Impfung)

 

- > 70-Jährige (NEU)

- Pflegeheimbewohner

- Immunsupprimierte Patienten (bspw. unter Chemotherapie oder Rheumamedikamenten)

- nach Grundimmunisierung mit 2x AstraZeneca

- mit 1x Johnson&Johnson geimpfte (ab 4 Wochen nach Erstimpfung) (NEU)

 

Melden Sie sich hierzu gern persönlich/telefonisch/per Mail bei uns!

 

ACHTUNG: Ab Mitte Oktober beginnen wir mit den Grippeschutzimpfungen. Diese können bei berechtigten Patienten (s.o.) auf Wunsch auch zeitgleich oder im beliebigen Abstand zu einer Corona-Auffrischung erfolgen.

 

 

 

Welcher Impfstoff wird verimpft?

Inzwischen impfen wir ausschließlich mit BioNTech. Im Oktober kann je nach Bedarf auch eine im Impfzentrum mit Moderna begonnene Grundimmunisierung abgeschlossen werden (wegen Bestellfristen benötigen wir hier allerdings ca. 2 Wochen Vorlaufzeit).

 

 

Wie bekomme ich einen Termin?

Nach unserer Praxisrenovierung ab dem 21.06. ändern wir unsere Terminvergabe. Ein Abtelefonieren der bestehenden Impfliste ist vom Aufwand her nicht mehr zu schaffen, weswegen wir die Liste nicht mehr zur aktiven Terminvergabe nutzen können. Wir werden außer in Ausnahmefällen keine Termine telefonisch vergeben, da wir durch die zahlreichen Impfanfragen teilweise kaum noch telefonisch für akut kranke Patienten erreichbar sind. 

 

Termine werden vergeben:

- persönlich in der Praxis

- per Mail an dr.minkenberg[at]gmx.de (Bitte Nennung vom gesamten Namen und )Geburtsdatum

 

 

Digitaler Impfausweis

Der digitaler Impfausweis über die CoronaWarnApp und Covpass läuft ab dem 09.06.21 an. Zur Registierung wird ein QR-Code benötigt.

 

- Jeder geimpfte Patient kann sich über eine teilnehmende Apotheke einen QR-Code ausdrucken lassen

- Patienten, die im Impfzentrum geimpft wurden, erhalten vom Impfzentrum einen QR-Code per Post bzw. direkt im Impfzentrum

- Patienten, die wir selbst geimpft haben, können wir auf Wunsch einen QR-Code ausdrucken

 

 

Genesenenzertifikat:

- wir können Genesenen mit vorliegendem Nachweis ein Genesenenzertifikat erstellen