Corona-Schutzimpfung in unserer Praxis

Corona-Schutzimpfung in unserer Praxis

WICHTIG

ACHTUNG: Während der Praxisrenovierung vom 07.06-18.06.21 finden die vereinbarten Zweitimpfungen wie terminiert in unseren Praxisräumen statt !

 

ACHTUNG: Seit dem 09.06.2021 wird der digitale Impfpass eingeführt. Bisher fehlen die technischen Voraussetzungen, dies in den Praxen schon umzusetzen. Sobald der Ablauf der Freischaltung geklärt ist, geben wir dies hier bekannt.

 

Welcher Impfstoff wird verimpft?

Wir werden sowohl mit Impfstoff von BioNTech als auch AstraZeneca und ab der letzten Mai-Woche auch mit Johnson&Johnson beliefert. Bei allen Impfstoffen ist ab 07.06.21 die Priorisierung aufgehoben. So lange wir aktiv auf unsere Patienten zugehen und eine Impfung anbieten, ist es nur aus medizinischen Gründen möglich, BioNtech zu verimpfen. Patienten, denen wir Vektorimpfstoff anbieten und die diesen aus persönlichen Gründen ablehnen, müssen wir um Geduld bitten.

Wer wird geimpft?

Unser Praxisteam impft Patienten unserer Praxis. Wir müssen die Vorgaben der Impfschutzverordnung und des Landes NRW einhalten. Das bedeutet, dass mit dem Impfstoff von BioNTech bis 07.06. nur priorisierte Patienten der Priorisierunggruppen 2 und 3 geimpft werden. Auch der freigebene Impfstoff von AstraZeneca und Johnson&Johnson wird bei uns zumindest bis in den Juni hinein nur priorisierten Patienten zugänglich gemacht, weil keine ausreichenden Mengen anderer Impfstoffe für diese Gruppe zur Verfügung gestellt werden.

Wen können wir noch nicht impfen?

Unsere Praxis impft bis in den Juni hinein mit allen Impfstoffen nur priorisierte Patienten.

 

Schwangere Patientinnen bitten wir um vorherige Rücksprache mit dem Gynäkologen.

 

Stillende Patientinnen können grundsätzlich geimpft werden.

 

Gesunde Kinder können wir trotz Zulassung von BioNTech ab 12 Jahren aktuell noch nicht impfen. Vorerkrankte Kinder bitten wir, sich beim Kinderarzt um eine Impfung zu bemühen.

Wie bekomme ich einen Termin?

Bitte rufen Sie nicht in der Praxis an! Wir kommen auf unsere in Frage kommenden Patienten aktiv zu. Wir planen nach unserem Praxisurlaub (wegen Renovierung) ab Ende Juni auch nicht priorisierte Patienten zu impfen, vergeben hierfür aber noch keine Termine! Die Art und Weise der Terminvergabe (wir planen eine Onlineterminvergabe) geben wir hier auf der Homepage bekannt.