Vorsorge Plus

Vorsorge Plus

 

 

Nutzen Sie die erweiterten Möglichkeiten der Früherkennung


Gesund und leistungsfähig sein – in jedem Alter

 

Gerade in der Früherkennung von Erkrankungen hat die Wissenschaft in den vergangenen 20 Jahren bedeutende Fortschritte gemacht. Inzwischen existieren eine Vielzahl von Untersuchungsmethoden, mit denen sich z. B. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Gefäßleiden oder bösartige Zell- und Gewebsveränderungen frühzeitig und sicher diagnostizieren lassen. Werden mögliche Risikofaktoren oder erste Erkrankungszeichen rechtzeitig erkannt, lässt sich der Ausbruch der eigentlichen Erkrankung oft verhindern. Zudem bestehen deutlich bessere Heilungschancen. Deshalb kommt der Früherkennung eine immer entscheidenere Bedeutung zu.

 

 

 Check-up der Krankenkassen – ein erster Schritt zu mehr Gesundheit


Viele Patienten nutzen deshalb regelmäßig die Gesundheitsuntersuchung, auf die jedes Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse vom Beginn des 35. Lebensjahres alle zwei Jahre Anspruch hat. Das Leistungspaket der Krankenkassen umfasst allerding nur folgende Leistungen:

  • Befragung zur Ermittlung des Risikoprofils (Anamnese)
  • Eingehende körperliche Untersuchung
  • Blutuntersuchung zur Bestimmung des Cholesterin- und Blutzuckerwertes
  • Check des Impfbuches
  • Beratung

Bei Männern wird zur Krebsfrüherkennung gleichzeitig eine Tastuntersuchung der Prostata und des Enddarms sowie vom 50. Lebensjahr an auch eine Stuhluntersuchung auf verborgenes Blut durchgeführt. Ab dem 55. Lebensjahr gehört auch eine Darmspiegelung zum Vorsorgeprogramm.

Sinnvolle wichtige Untersuchungen wie z. B.

  • EKG
  • Belastungs-EGK
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Große Blutuntersuchung (Leber-, Verdauungs- und Fettstoffwechsel-, Schilddrüsen-, Nieren- und Entzündungswerte, Blutbild, Homocystein, Lipoprotein a, Immunstatus, PSA)

sind dagegen im Regel-Check-up der Krankenkassen nicht vorgesehen. Solche zusätzlichen Dignostikverfahren sind nach dem Stand der heutigen Forschung für eine fundierte umfassende Früherkennung unverzichtbar.
Patienten, die ein Mehr an Sicherheit wünschen, bieten wir daher im Rahmen unseres Gesundheitsprogramms „Vorsorge Plus“ unterschiedliche ergänzende Untersuchungspakete als individuelle Gesundheitsleistung auf privatärztlicher Basis an.


Selbstverständlich können Sie zur Ergänzung Ihres Check-up der  Krankenkassen auch nur einzelne Leistungen aus unseren verschiedenen Gesundheitschecks in Anspruch nehmen. Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an. Unser Praxis-Team informiert Sie gern.

Vorsorge Check plus:

Umfassende fundierte Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchung zur Bestimmung Ihres aktuellen Gesundheitszustandes und Ihres individuellen Risikos speziell für Herzinfarkt, Schlaganfall, Thrombose, Rheuma, Osteoporose, Diabetes mellitus und anderen Stoffwechselstörungen:


Dieser Check umfasst folgende Leistungen:

  • Eingehende, ausführliche Befragung zur Ermittlung des individuellen Risikoprofils (Anamnese) einschließlich einer Analyse der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten und der sportlichen Betätigung
  • Ganzkörperuntersuchung incl. Bestimmung des BMI und des Taillenumfangs, Körperfettmessung
  • EKG
  • Belastungs-EKG, Langzeit EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Ultraschall der Bauchorgane und der Schilddrüse
  • Ultraschall des Herzens und der Gefäße zur Bestimmung des Arteriosklerosestatus
  • Laboruntersuchungen: Blutbild, Nierenwerte und Urin, Blutsalze, Blutzucker, sämtliche Fettstoffwechselwerte, Harnsäure, Leber-, Gallen-, Bauchspeicheldrüsen-, Schilddrüsen- und Entzündungswerte, Rheumafaktoren, Bluteiweiße, Immunstatus, Lipoprotein a, Homocystein, Fibrinogen, HBA1, oraler Glukosebelastungstest, Mikroalbumin, Anti-CCP, spezielle Laboruntersuchung auf Blutgerinnungsstörungen, NT-pro BNP zur Früherkennung der Herzinsuffizienz
  • Röntgenuntersuchung der Lunge und Osteoporose-Check mittels Osteodensitometrie
  • Gehirnleistungstest: Hier werden durch verschiedene Tests die Hirnleistungsfähigkeit überprüft, um mögliche Demenzformen frühzeitig zu erkennen.

 

 

 

Krebsvorsorge-Check plus für den Mann:

Ergänzend zu den Leistungen der Krankenkassen bieten wir folgende Untersuchungen an:

  • PSA-Bestimmung
  • Ultraschall der Bauchorgane, insbesondere der Prostata, Blase und Nieren

Großer Herz-Kreislauf-Check 

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und Gefäßleiden zählen in Deutschland zu den Haupttodesursachen. Mit Hilfe dieses Checks erfolgt eine Bestimmung ihres individuellen Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risikos.


Dieser Check umfasst folgende Leistungen:

  • Eingehende, ausführliche Befragung zur Ermittlung des Herz- und Gefäß-Risikoprofils incl. Analyse der Ernährungsgewohnheiten und der sportlichen Betätigung
  • Ganzkörperuntersuchung mit Bestimmung des BMI und des Taillenumfangs, Körperfettmessung
  • EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG
  • Ultraschall des Herzens und der Gefäße zur Bestimmung des Arteriosklerosestatus
  • Laboruntersuchungen: Hier bieten wir Ihnen ein individuelles Herz-Kreislauf-Labor-Profil an

Sportler-Leistungs-Check

Testung der körperlichen Leistungsfähigkeit für Personen, die mit dem Breitensport beginnen wollen oder für Sportler, die ihre Leistungsfähigkeit überprüfen möchten, z. B. auch Tauchsportuntersuchung.


Dieser Check besteht aus Leistungen des großen ­Herz-Kreislauf-Checks, Lungenfunktionstest und Laktatmessung nach körperlicher Belastung.

Zusätzlich können die entsprechenden Laborwerte der anderen Checks ermittelt werden, und es besteht die Möglichkeit zur Durchführung einer individuellen Ernährungsberatung und Vitalstoffanalyse zur Optimierung ihrer Leistungsfähigkeit.


Lungenfunktions-Check

Chronische kortisonpflichtige Atemwegserkrankungen haben in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen.

 

Der vorliegende Check dient der Früherkennung von Lungenfunktionsstörungen und beinhaltet eine Lungenfunktionsprüfung.

Schilddrüsen-Check

Die Schilddrüse leistet einen überaus wichtigen Beitrag zum Funktionieren des Stoffwechsels. In den letzten Jahren haben insbesondere bei Frauen chronisch entzündliche Schilddrüsenerkrankungen erheblich zugenommen.. Diese und auch die knotigen Veränderungen der Schilddrüse gilt es rechtzeitig zu erkennen und gezielt zu behandeln, um z. T. erhebliche gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

 

Dieser Check besteht aus folgenden Leistungen:

  • Eingehende, ausführliche Befragung hinsichtlich einer möglichen Schilddrüsenfunktionsstörung
  • Körperliche Untersuchung
  • Schilddrüsenultraschall
  • Schilddrüsenlaborwerte incl. TPO, TRAK

 

SONO-Check

Ultraschalluntersuchung der gesamten Bauchorgane , der Schilddrüse,des Herzens und der großen Gefäße im Rahmen der Gesundheitsvorsorge.

 

 

 

Nach Abschluss all dieser Vorsorge-Checks erfolgt immer eine ausführliche Erörterung der Untersuchungsergebnisse mit entsprechenden Beratungsangeboten und Empfehlungen zur Gesunderhaltung, Ernährungsumstellung, sportlichen Betätigung, zum individuellen Bedarf an Vitalstoffen und zu einer gegebenenfalls notwendigen medikamentösen Therapie oder weiterführenden Diagnostik. Auf Wunsch erstellen wir einen Abschlussbericht.